Sie sind hier:

Project Syndicate

Bill & Melinda Gates Foundation

Die Achse des Guten

The European

Transatlantic Forum

American Enterprise Institute

ScienceBlogs

Bart Lootsma

Aha. Architektur

Natasza Eichelkraut-Galimska

::

home



Project Syndicate Project Syndicate is the world's foremost provider of original commentaries, bringing distinguished voices from around the planet to readers of 469 newspapers in 151 countries.

Bill & Melinda Gates Foundation - All Lives Have Equal Value ! - Niemand nimmt so viel Geld in die Hand, um den Armen und Benachteiligten auf der Welt zu helfen, wie Bill Gates.

Die Achse des Guten - Wenn es doch noch Intelligenz auf diesem Planeten gibt, dann hier: "Ach gut" - das Weblog von Henryk M. Broder, Dirk Maxeiner, Michael Miersch und weiteren klugen Gutmenschverächtern

The European Das Magazin ist ein Forum für aktuelle gesellschaftliche Debatten und kooperiert u.a. mit dem linksliberalen amerikanischen Online-Portal Huffington Post

Transatlantic Forum - "Das Unverständnis der Deutschen, aber nicht nur der Deutschen, für angelsächsische Traditionen und amerikanische Wirklichkeit ist eine alte Geschichte." - Hannah Arendt

American Enterprise Institute - Founded in 1943, AEI is home to some of America's most accomplished public policy experts--from economics, law, political science, defense and foreign policy studies, ethics, theology, health care, and other fields.

ScienceBlogs - Die internationale Plattform ScienceBlogs.com wurde im Januar 2006 von der Seed Media Group gegründet und ist längst die weltweit größte bloggende Gemeinschaft von über 70 Forschern und Wissenschaftsjournalisten. Heute zählt ScienceBlogs.com über 2.5 Millionen Besucher im Monat.

Bart Lootsma - ist Professor für Architekturtheorie an der Leopold Franzens Universität Innsbruck und Professor für Architekturgeschichte, -Theorie und Kritik an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Die Website seines Lehrstuhls bietet eine exzellente Materialsammlung.

Aha. Architektur - Berichte aus der Welt guter Architektur, Urbanität und Lebensraumgestaltung. Ein tazblog von Peter Voßwinkel.

Natasza Eichelkraut-Galimska - Malerin und Szenografin aus Lódz, Polen. - Natasza ist im November 2009 an den Folgen ihres Krebsleidens gestorben. Mit ihrem unbeirrbaren Lebensmut, einer bewundernswerten inneren Kraft und ihrer großen Warmherzigkeit hat sie die Welt 38 Jahre lang um das kleine Stückchen verbessert, das ein erfülltes Leben zu leisten vermag.